Mobile Netzanalyse

In der heutigen Zeit ist beim Betreiben von modernen Anlagen und Systemen eine hohe Versorgungszuverlässigigkeit und eine hohe Spannungsqualität ein großes Muss. Ein gutes Stromnetz sollte Schwankungen Stand halten können uns besonders bei Unternehmen im Wachstum ausreichend ausgelegt sein. Um überprüfen zu können, ob Ihr aktuelles Stromnetz stabil läuft und z.B. die Anschaffung einer neuen Maschine nicht zu einen Stromversorgungsengpass führt, verwenden wir Netzanalysatoren, die uns genaue Angaben zu diversen Störgrößen anzeigen. Mithilfe dieser Werte können wir weitere Maßnahmen vornehmen, die für eine stabile Energieversorgung und Anlagensicherheite in Ihrem Unternehmen sorgen.

Wir bei Troll Elektrotechnik setzten ein eine mobile Netzwerkanalyse. Mit unseren hochmodernsten und ortsunabhängigen Messgeräten können wir auch in Störfällen schnell reagieren. Als Fachbetreib sind wir bestens vertreut mit der Auswertung der angezeigten Messwerte und können Sie fachkundig zu weiteren erforderlichen Maßnahmen beraten. Da unsere Messgeräte außerdem gemäß der Norm IEC 61000-4-30 zertizifiert sind, können die Messwerte auch in Streifällen, z.B. bei Schadensersatzforderungen aufgrund eines Netzausfalls, hinzugezogen werden. So sind sie zusätzlich mit uns auf der sicheren Seite.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Unsere Messgeräte erfüllen alle Vorgaben eines Netzanalysators und sind nach der Norm IEC 61000-4-30 zertifiziert
  • Besondere Anlagensicherheit: Mittels kontinuierlichem Residual Current Monitoring (RCM) erfassen wir Fehlerströme bereits bevor sie zu Anlagenausfällen oder Bränden führen
  • Unser geschultes Fachpersonal wertet die gemessenen Werte aus und berät Sie fachkundig zu weiteren Maßnahmen
  • Drohende Ausfälle des Stromnetzes können verhindert werden, bevor Sicherungen die betroffenen Anlagen und Stromkreise abschalten

Unsere Leistungen:

  • Zuverlässige Analyse und Dokumentation von Störgrößen, wie z.B. Oberschwingungen, Asymmetrien, Transienten, Spannungseinbrüchen, Überspannungen, Flicker, Phasenverschiebungen und Blindleistungen
  • RCM-Fehlerstrommessung mit Leistungsbrucherkennung und zusätzliche Differenzstrommessung
  • Oberschwingungsanalyse bis zur 63sten Hamonischen, gerade/ungerade (U,I,P,Q) und Zwischenharmonischen (U,I)
  • Messen von Verzerrungsfaktor (THD-U/THD-I/TDD), Richtung des Drehfelds, Crestfaktor
  • Flickermessung nach DIN EN 61000-4-15
  • Erfassung und Speicherung von Transienten (> 39 µs)
  • Messem von Kurzzeitunterbrechungen (ab 10 ms)
  • Echteffektivmessung (True-RMS)
  • Erfassung von Strömen und Spannungen von 15 bis 440 Hz

Sie haben Fragen zum Thema Mobile Netzanalyse?
Schreiben sie uns oder rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne.

» zur Bildergalerie

Newsletter